Franz Marc: Reh im Blumengarten, 1913

Bildschirmfoto 2014-11-06 um 09.58.24

 

Waldgefahr

Reh im Blumengarten! Welch alberner Titel. Warum nicht gleich: Rehlein auf der grünen Wiese – hüpf, hüpf, hüpf. Besser noch: Armes Rehlein so verwirrt, weil es sich so arg verirrt. Oder kulinarisch: Unsere heutige Tagesempfehlung: Zartes Rehlein in Milch gebadet, auf einem Bett von Salaten der Saison, begleitet vom Unkraut des Gartens und leicht touchiert von einer Vinaigrette des Grauens.

Ich bin es so satt, künstlerischer Spielball eines Herrn Franz Marc zu sein. Dieser ganze Expressionismus – für mich der reinste Extremismus. Dieser Radikalinski Marc gestaltet mich in Formen und Farben, die weder meiner Natur noch meinem ästhetischen Geschmack entsprechen. Schwindelig wird mir in dieser Position, aber meine Meinung steht hier ganz offensichtlich nicht zur Disposition.

Verrenkt und verdreht stehe, liege oder sitze ich hier und sehe Kimme und Korn auf mich gerichtet. Des Jägers Flinte zaudert noch. Mit einem einzigen Malerstrich könnte er mich befreien, der Franz. Nur eine kleine farbliche Retuschierung meines Felles und ich wäre getarnt und geschützt. Aber stattdessen sitzt der Herr wieder mit seinen Spießgesellen von den Blauen Reitern zusammen und sie philosophieren über die moderne Kunst des 20. Jahrhunderts. Und ich sitze in der Falle.

Gesträubt habe ich mich, als er mit dem Malerpinsel ansetzte und die ersten feinen Striche mich erkennen ließen. Meister, flehte ich ihn an, lassen sie diesen kubistischen Firlefanz, malen sie mich so, wie der Wald mich kennt. Aber er kannte nur ein Ziel; mich so auf die Leinwand zu bringen, dass auch der Herr Kandinsky voll des Lobes sein würde.

So bleibt mir nur die letzte Hoffnung, indem ich mich vor meinen Häschern mit einem beherzten Sprung in eine andere Epoche der Malerei hinüber rette.

 

JHanik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: