Archive | Dezember 2012

Niki de Saint Phalle: Autoportrait 1958/1959

Niki de Saint Phalle: Autoportrait 1958/1959

Du siehst mich an.
Schlimm, was?
Wo ich auch stehe!
Um mich wie Explosionen.
Oder wie weißes Feuerwerk.
Glimmendes rieselt mir auf den Kopf, spritzt mir auf die bloßen Hände.
So ist es, das Leben.
Aber ich schaffe mir Raum als einziges farbiges Teil von ihm.
In meinem weißen Schultertuch halte ich den Kopf aufrecht.
Mein Gesicht gezeichnet von Sorgen und Tränen.
Aber sieh, mein kostbar besetztes Gewand aus all den überstandenen Scherben.
Und die Energie in meiner Brust.
Ich kann der Unberechenbarkeit etwas entgegensetzen.
Gerufen und entschlossen zu sein.
Tilmann Mühl

Du siehst mich an
und ich stelle mich Deinem Blick.
Schön, dass Du da bist und meine Werke betrachtest.
Komme wieder, komme immer wieder.
Ich werde da sein.
Elke Müller
18.11.2012

Advertisements